Mein beruflicher Werdegang

    • Studium der Psychologie in Bielefeld, Diplom 1989, wissenschaftliche Angestellte an der Universität Bielefeld , am Gerichtspsychologischen Institut Bielefeld und einer Ehe- und Lebensberatungsstelle der Caritas in Hannover.

 

    • 1995-2009 wissenschaftliche Angestellte im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, hier u.a. Mitarbeit am Forschungsprojekt Drogenabhängigkeit und Familientherapie, Aufbau einer Institutsambulanz für drogenabhängige Jugendliche und Jungerwachsene und deren Familien, Therapeutische Leitung der Suchtstation, Entwicklung eines systemisch- interdisziplinären Behandlungskonzeptes komorbider Störungen TASK mit Schwerpunkt auf Gruppentherapie.

 

    • Ab 2006 zusätzlich selbständige Tätigkeit in privater Praxis in Hamburg, Schwerpunkte: Begleitung von Veränderungsprozessen z.B. bei Unternehmensgründerinnen und Familienunternehmen, Coaching, Paar- und Einzeltherapie, Supervision.

 

    • 2009 Übernahme einer Kassenarztpraxis (KV Schleswig-Holstein) als Psychologische Psychotherapeutin in Ostholstein.

 

    • Seit über 20 Jahren Lehrtätigkeit an unterschiedlichen Universitäten und Instituten, seit 2011 Gast- Lehrtherapeutin mit Schwerpunkt Ausbildung systemische Therapie und Beratung IGST Heidelberg www.igst.org.